In Frankreich setzen spezielle Bio-Unterkünfte auf umweltbewusste Gäste

Das Winzerpaar Clémentine und Eric lebt in der südfranzösischen Region Aude mitten in einer geschichtsträchtigen Landschaft. Dort betreiben sie auf 24 Hektar vegetarischen, biodynamischen Weinanbau unter Einsatz der “Naturo-Culture”- Methode. Wer möchte, kann die Rebenerzeugnisse direkt vor Ort verkosten und in den 18 Ferienunterkünften des Landhauses einen umweltbewussten Urlaub verbringen. Mit diesem Angebot liegen die Winzer im Trend: Ökologisch bewusstes Verreisen wird immer beliebter. Doch was verbirgt sich hinter einem “Bio-Urlaub”, an welchen Zertifizierungen und Kriterien kann man vertrauenswürdige Anbieter erkennen? Tipps dazu gibt das Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de unter rgz24.de/nachhaltig.

 

Botschafter für sanften Tourismus

Gerade in Frankreich gibt es immer mehr Gastgeber, die nachhaltige Urlaubsformen verwirklichen, das Winzerpaar aus der Aude ist damit längst nicht alleine. Der Anbieter “France écotours” etwa hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informationen rund um das Thema zusammenzutragen und die Suche nach passenden Unterkünften für einen nachhaltigen Urlaub zu erleichtern. Unter bio-unterkuenfte.de findet man alles Wissenswerte für die Urlaubsplanung bis hin zu direkten Buchungsmöglichkeiten. Damit jeder nach seiner Fasson glücklich wird, gibt es die unterschiedlichsten Domizile.

 

WebInfos24 Tipp:  Frankreich einmal anders kennenlernen. Entdecken sie das Fastenwandern auf Korsika oder in SüdfrankreichUrlaub für Körper, Geist und Gemüt zum entspannen, Stress abbauen, Seele baumeln lassen, Energie tanken und Land und Leute kennenlernen.

 

Für jeden Geschmack die richtige Unterkunft

Die Schafzüchter Béatrice und Jean-Paul Barralon in der Region Ardèche etwa stellen ein steinernes Landhaus inmitten eines riesigen Wald- und Weidegebietes zur Verfügung – ideal für einen Familienurlaub. Oder wie wäre es mit einer Wohnung an der französischen Riviera? Den 3.500 Quadratmeter großen Ökogarten teilt man sich dort mit Blumen und Vögeln.  Und statt im normalen Pool schwimmen die Gäste in einem Naturbadeteich. Ein Tipp für Architekturbegeisterte ist die futuristische Villa am Naturpark Mont d’Ardèche, die auf einer zehn Meter hohen Plattform gebaut wurde. Wem das noch nicht außergewöhnlich genug ist, kann Urlaub in einem Baumhaus, einer Jurte oder einem Zirkuswagen buchen(djd).

 

Bio-Unterkünfte in Frankreich

(djd). Ob Hotels oder Ferienhäuser, Bauernhöfe oder “Zigeunerwagen” – alle Bio-Unterkünfte in Frankreich haben sich der Umweltschonung verschrieben. Maßnahmen wie Mülltrennung und sparsamer Umgang mit Energie sind da selbstverständlich.  Einige Unterkünfte haben Solaranlagen oder sind energiesparend und ökologisch gebaut oder renoviert worden. Unter bio-unterkuenfte.de erfährt man Näheres zu den einzelnen Objekten und ihren individuellen Nachhaltigkeitskriterien. Persönliche Details zu den einzelnen Gastgebern helfen zusätzlich bei der Entscheidung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.