Tipps zur Altersabsicherung: Eine reine Immobilienstrategie beinhaltet Bedrohungen

Mitmachen und vorbeugen für ein goldene Altersabsicherung
Für Infos auf das Bild klicken – Link zu Sophia Fit*

Die Europäische Zentralbank hat im Frühjahr 2016 den Leitertrag auf 0,0 Von Hundert gesenkt. Für die deutschen Haushalte besaget dies: Die eh schon sehr wenigen Verdienstspannen von Anleihen und Sparprodukten werden weiter absacken – und aller Voraussicht nach noch für lange Periode niedrig weilen. Dass es für Guthaben kaum noch Zinsen gibt, hat auch für die Rentenvorsorge der Deutschen Bürger folgenschwere Ergebnisse. Welche Vorbedachtsstrategien benutzen die Menschen im Lande vor diesem Hintergrund zur Sicherung ihrer Altersversorgung? Diese und andere Fragestellungen stellte der jetzige „Axa Deutschland-Report 2016 Alterszeitplanung und -management“ bundesweit an 3.324 Erwerbstätige und Pensionsbezieher.

 

So gut wie jeder Fünfte erwägt die Anschaffung einer Liegenschaft

Spareinlagen, private Pensions- sowie Lebensversicherungen oder eine betriebliche Alterssicherung wollen jeweils nur noch annähernd 10 Prozent der arbeitenden Deutschen für ihre Altersvorsorge einsetzen. Betongold demgegenüber steigt enorm: Fast jeder 5. Arbeitende erwägt  die Aneignung   von Eigenen vier Wändeneines . Jeder 6. will in eine Liegenschaft zur Vermietung investieren. Damit würde sich die Zahl nicht öffentlicher Verpächter so gut wie verdreifachen. Dass die Anleihen preiswerter werden, während die Gewinnspannen für Zinsanlagen abfallen, hinterlässt also im Vorkehrungsverhalten jetzt augenfällige Fährten.

 

Haus und Grundstücksplan: Nicht zu viel auf eine Karte setzen

Lediglich auf das unbewegliche Eigentum zur Sicherung im Herbst des Lebens zu setzen, birgt aber durchaus Wagnisse – auch  beim Kapital sollte man zu keiner Zeit alle Eier in einen Korb legen. Wer  seine Guthaben auf mehrere Anlagen verstreut, verringert auch sein Risiko. „Es kann vorfallen, dass durch die Fokussierung auf Liegenschaften zu viel auf nur eine Karte gesetzt wird. Darüber hinaus sind Nebenkosten, Pflege wie auch eine vielleicht teurere Anschlussfinanzierung ausnahmslos mit zu berechnen“, erläutert Dr. Patrick Dahmen, Teilnehmer des Vorstands der Axa Konzern AG. „Und bei vermieteten Häusern kann es zu Mieteausfällen kommen. Wer bei der Finanzierung des Ruhestands auf Unbewegliches Eigentum setzt, sollte auch dieses Eventualität durchgehend im Gedächtnis haben.“ Eine Vielzahl Kenner warnen schon heutzutage vor einer Immobilienblase mit überteuerten Offerten, in stark bewohnten Gebietensind die Preise teils bereits unübersehbar gestiegen. Angaben zum Themenbereich Voraussicht und Investition gibt es bspw. unter axa.de. (djd).

 

Wachsende Bedenken vor Altersdürftigkeit

(djd). Die Gründe, warum Arbeitende in Deutschland versichern, hat der „Axa Deutschland-Report 2016“ ebenfalls ermittelt. Für mehr als 75 Prozent gehört eine finanzielle Sicherung im Ruhestand zu den drei erheblichsten Lebenszielen. Sozusagen 6 von 10 Erwerbstätigen bemerken aber auch, dass ihnen gegenwärtig  das Thema Pensionsvorsorge mehr Angst macht alsvor geraumiger Zeit. In etwa jeder Dritte meint sogar, dass er sich persönlich vor einer Verarmung  im Lebensalter fürchtet. Wie man auf Gegenkurs geht und welche Gestaltungswege im angepassten Fall die besten sind, erfahren Wissbegierige im personal…en Gespräch mit einem Vorsorgesachkundigen. Wo man diese Mentor finden kann und erste Mitteilungen zum Thema Vorsorge finden sich bei axa.de.

 

……………………

 

Warum verlassen sich so viele auf längst überholte Methoden zur Altersabsicherung?

Sofern es um die Zukunft, Pension, oder Alternativen zum Erwerbsleben geht, fällt vielen Arbeitnehmern nur ein Zweit-, oder sogar Drittjob ein, der dann mühselig gegen wertvolle Freizeit eingetauscht werden muss. Für die harmonischen und relevanten Ereignisse im alltäglichen Leben bleibt als Folge verschwindend geringe Zeit. Nicht nur das – Auch Hektik, Frustration und die wachsende Quantität an Erkrankungen sind Effekte. Es es kann auch vollkommen anders gehen.

Investieren Sie in In Ihre zukünftige Zeit als Rentner.  Auch SIE haben diese Option! Erkundigen Sie sich ausführlich über die diversen Optionen in der Ära des residualen Einkommens. Seien Sie offen für Ungewöhnliches und gehen Sie einen Schritt weiter. Niemand sonst wird es für Sie tun. Machen Sie heute und starten Sie in eine neue Erfahrung.

Altersversorgung war am gestrigen Tag – Verdienst mit residualem Einkommen ist heute top aktuell!

Wenn Sie das Thema interessiert und Sie mehr wissen möchten,  dann lade ich Sie ein das Kontaktformular zu nutzen.

 

Obligatorische Felder sind mit (*) markiert.

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

…………………………

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.