Extrakt aus sibirischen Rhabarber – vergleichbare Wirkung wie niedrig dosierte Hormontherapie ohne deren Nebenwirkungen

Während der Wechseljahre finden im weiblichen Körper zahlreiche Veränderungen statt. Neben Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und Hitzewallungen, können sexuelle Unlust oder Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs in den Vordergrund treten. Die Ursache: Der sinkende Östrogenspiegel hat auch Auswirkungen auf die Schleimhäute. Sie werden trockener, verlieren an Elastizität und werden schlechter durchblutet – im gesamten Körper wie auch in der Scheide.  Aber auch die Psyche spielt beim Sex in den Wechseljahren eine wichtige Rolle: Vielen Frauen macht die Veränderung ihres Körpers zu schaffen – das Bindegewebe ist nicht mehr so straff, die Waage zeigt ein paar Kilos mehr an, das Haar wird weniger – sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, empfinden sich als weniger begehrenswert und können ihr Liebesleben so kaum noch genießen.

 

Hormonfrei und gut verträglich

Um die oft belastenden Beschwerden während der Wechseljahre zu lindern, wünschen sich immer mehr Frauen eine wirksame und natürliche Therapie. Laut einer aktuellen Studie kann eine Phytotherapie diesen Wünschen gerecht werden: Der rein pflanzliche und hormonfreie sibirische Rhabarber, enthalten in “femi-loges” (rezeptfrei in der Apotheke), ist in der Lage, typische Symptome wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen und depressive Verstimmungen bei guter Verträglichkeit deutlich zu lindern. Der darin enthaltene Spezialextrakt ERr 731 lindert gerade die besonders lästigen Hitzewallungen so effektiv wie eine niedrig dosierte Hormontherapie – ohne deren unerwünschte Nebenwirkungen.

 

Veränderungen annehmen

Die Wechseljahre gehören als normaler Alterungsprozess zum Leben einer Frau dazu – aufhalten lassen sie sich leider nicht. Wem es gelingt, den eigenen Körper mit seinen Veränderungen anzunehmen, findet am schnellsten zur gewohnten Lebensfreude zurück. Weitere Tipps und Informationen zum Thema finden Betroffene etwa unter aktive-wechseljahre.de. Auch die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe oder der Austausch mit Gleichgesinnten kann dazu beitragen, die Veränderungen anzunehmen.

 

Wann sind es Wechseljahresbeschwerden?

Die Wechseljahre finden in der Regel zwischen dem 45. und dem 60. Lebensjahr statt. Einige vermeintliche Symptome der Wechseljahre können jedoch auch auf Erkrankungen der Schilddrüse oder Nebenwirkungen von Medikamenten zurückzuführen sein. Charakteristisch für das Klimakterium sind plötzliche Hitzewallungen, die sich mit Frösteln abwechseln, ein unregelmäßiger Zyklus, ausbleibende Blutungen, Gewichtszunahme, wechselnde Stimmungslage und häufiger Harndrang. Sicherheit bringt das Überprüfen des Hormonstatus beim Frauenarzt.(djd). 

………………

Leben wir Vitalität und Fitness?

Fühlen wir uns rundum wohl in Ihrer Haut und sind allen Anforderungen des täglichen Lebens gewachsen, ohne am Ende des Tages erschöpft, müde und ausgelaugt zu sein? Steht uns noch die Energie und Ausdauer zur Verfügung die wir von früher kennen?

Natürlich sind Nahrungsergänzungen kein Ersatz für eine vielseitige Ernährung, aber es kann sinnvoll und nützlich sein, die tägliche Nahrung mit natürlichen Qualitätsprodukten zu unterstützen.

Die Kampagne 5 mal am Tag Obst und Gemüse essen wurde ins Leben gerufen, weil die Ernährung sehr vieler Menschen im Alltag nicht optimal ist. Obwohl vielen Menschen bewusst ist, dass wichtige Nährstoffe unentbehrlich sind, stellt sich ihnen oft die Frage, wie man seine Nahrung wirksam ergänzen kann.

Aufgrund dieser Unsicherheit gibt es eine Empfehlung, welche den Einstieg in eine sinnvolle Ergänzung erleichtern kann. Wichtig ist eine entsprechende tägliche Grundversorgung, die auch den Zellschutz integriert. Diese Kombination ist bei einer abwechslungsreichen Ernährung ausreichend, um den am häufigsten auftretenden Nährstoff- bzw. Vitalstoffbedarf zu decken.

Selbstverständlich ist eine Grundversorgung nicht das A und O, da jeder Mensch seine individuellen Bedürfnisse hat und unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt ist, aber ohne ein solides Fundament nützt es wenig mit Spezialprodukten zu beginnen.

Lerne 2 Möglichkeiten kennen die Dir helfen wieder in deine Kraft zu kommen. Sie sind lebensverändernd. Du kannst dein Immunsystem stärken, bist nicht mehr müde oder abgeschlagen, verlierst ein paar ungewollte Kilos, bist fitter und siehst jünger aus. Ausserdem können sie Dir helfen freier und unabhängiger zu sein.

 

…………..

 

…………………………

Ein Gedanke zu „Extrakt aus sibirischen Rhabarber – vergleichbare Wirkung wie niedrig dosierte Hormontherapie ohne deren Nebenwirkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.