Urlaub und Wellness mit Baby

Eine kleine Auszeit in reizvoller Umgebung ist die beste Gelegenheit, um den Akku aufzuladen und neue Kraft für den Alltag zu tanken. Viele attraktive Ziele befinden sich quasi direkt vor der Haustür. Im Bayerischen Wald etwa kann man die prachtvolle Natur in all ihren Farben und Facetten sowie Licht und gute Luft genießen. Die Region mit ihrer intakten Pflanzen- und Tierwelt ist Deutschlands ältester Nationalpark und bildet zusammen mit Tschechiens Nationalpark Šumava eines der größten Schutzgebiete Europas. „Viele Hotels im Bayerischen Wald haben sich mit ihren Angeboten speziell auf Familien mit Kindern eingestellt“, weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Die unberührte Wildnis einerseits und der Komfort und die vielen Freizeit- und Sportangebote andererseits würden die Erwachsenen ebenso ansprechen wie ihre Sprösslinge.

 

Ursprüngliche Natur und moderner Hotelkomfort

Im „Familotel Landhaus zur Ohe“ in Schönberg bei Grafenau etwa trifft ursprüngliche Natur auf den Komfort eines modernen Familienhotels, man erlebt Bauernhof- und Hotelatmosphäre in einem und das auf 140.000 Quadratmetern.Die Besitzer Stefanie und Christian Burger und ihr Team sorgen für eine persönliche und ungezwungene Hotelatmosphäre. Auf dem verkehrsfreien Hotelgelände können sich Kinder frei bewegen, lernen schnell andere Kinder kennen und sind auf diese Weise gut beschäftigt – zum Beispiel in der Natur-Kinderbetreuung mit Lausbubenfischen und Waldzeit. Die Eltern können in dieser Zeit selbst entspannen, etwa im lauschigen Garten, bei Wellness und Kosmetik, beim Wandern oder einer langsamen Reitstunde für Wiedereinsteiger. Abends lockt dann nach dem Einschlafen der Kinder noch ein romantisches Candle-Light-Dinner für die Eltern. Alle Informationen zu dem Haus mit 36 Zimmern und Appartements gibt es unter landhaus-zur-ohe.de/special.

 

Spielarena und Freizeit-Westernreitstall

Erweitert wird das Angebot auf dem großzügigen Hotelgelände nun um ein XXL-Spielhaus. Hier haben die Kleinen Spaß auf vier Ebenen und 700 Quadratmetern, in der Kletteranlage, im Toberaum mit Theaterbühne oder in der Miniturnhalle – und das bei jedem Wetter.  Im Freizeit-Western-Reitstall mit insgesamt 14 Pferden und Ponys lernen Kinder in der Reithalle den Umgang mit den Vierbeinern, angeboten werden Pakete wie „Kleiner Onkel“ oder die „Cowgirlwoche für Anfänger“. Eine Besonderheit ist das Konzept des „Natural Horsemanship“: Vertrauen, Respekt und ein spielerischer Umgang mit den Tieren stehen dabei im Zentrum. (djd).

 

Wellness mit Baby

(djd). Für Eltern mit ganz kleinen Kindern hat das „Familotel Landhaus zur Ohe“ besondere Angebote parat. Zum einen erfährt man unter Anleitung beim Babyschwimmen, wie man die Zeit mit dem Kleinen im Wasser noch mehr genießen kann. Dazu kommt eine Babymassage – die Eltern erlernen wohltuende Massagetechniken und führen sie an den Kindern aus. Die Eltern wiederum erhalten zehn Prozent Ermäßigung auf alle Kosmetik- und Massageanwendungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.